Die besten Partien

Ledig & adlig: Sie sind noch zu haben

Slideshow: Heiratsfähige Prinzen und Prinzessinnen - schön, jung und reich.

Jung, ledig, adlig sucht: Spätestens seit Kronprinzessin Victoria von Schweden ihren ehemaligen Fitnesstrainer Daniel Westling heiraten durfte, steht fest, dass standesgemäße Hochzeit in Europas Königshäusern längst nicht mehr Pflicht sind. Im Gegenteil. Der Hochadel mag's immer öfter bürgerlich.

Trend
Prinz William, der künftige König von England, ist seit acht Jahren mit Kate Middleton liiert. Ihre Eltern betreiben einen Internetversandhandel, Mama Carole war einst Stewardess und stammt von Bergleuten ab. Der norwegische Kronprinz Haakon führte 2001 Mette Marit vor den Traualtar- Drogenvergangenheit und unehelicher Sohn kümmerten ihn nicht. Kronprinz Frederik von Dänemark ist mit der Australierin Mary glücklich verheiratet. Ihre Herkunft ist ihm egal.

Single-Blaublüter
Ein Glück: Es gibt noch reichlich Traumprinzessinnen- und prinzen ohne Ehering. Prinz Harry soll frisch getrennt sein, denn Langzeitfreundin Chelsy Davy hatte (wieder einmal) genug von dem süßen Rotschopf. Wer ihn treffen will, versucht es am besten im Londoner In-Club Mahiki. Dort zählt er zu den Stammgästen.

Prinzessin Madeleine von Schweden ist ebenfalls wieder Single: Sie löste ihre Verlobung mit Junganwalt Jonas Bergström. Angeblich hat er sie betrogen. Madeleine treibt sich gerne im New Yorker West Village herum. Eines ihrer Lieblingslokale ist das Le Bilboquet zwischen Madison Avenue und Park Avenue.

Ihr Bruder, Prinz Carl Philip von Schweden, ist wohl der schönste, junge Prinz. Er datet derzeit Bikinimodel Sofia Hellquist. Doch dass diese Liaison halten wird, darf angezweifelt werden...

Diashow: Die besten Partien

Diashow: Die schönsten Bilder von Victorias Märchenhochzeit

Diashow: Hochzeit des Jahres: Schönste Momente

Hochzeit des Jahres: Schönste Momente

×

    Mehr dazu