oe24-Wahl: Billa hängt alle ab

Hoffenheim-Legionärin vor Titelgewinn

oe24-Wahl: Billa hängt alle ab

Artikel teilen

Die Fans sind gefordert: Wählen Sie Ihren österreichischen Fußball-Star.

In acht von neun Kategorien der oe24-Fußballerwahl führen Rapidler das Ranking an. Die große Ausnahme: Nicole Billa. Mit ihren 25 Jahren befindet sich die Tirolerin derzeit in der Form ihres Lebens. Sowohl in der ÖFB-Nationalmannschaft als auch bei ihrem Klub Hoffenheim brilliert die Stürmerin auf allen Ebenen, jüngst bei einem 2:2 in Hoffenheims ersten Testspiel der Winterpause als Torvorbereiterin.

Torjägerin vor zwei Stars von St. Pölten

Apropos Tore: Mit sieben Volltreffern in der aktuellen Bundesliga-Saison bzw. elf Volltreffern im rot-weiß-roten Dress im vergangenen Jahr lieferte Billa reichlich Argumente für eine Wahl zur oe24-Fußballerin des Jahres. Überzeugt? Abstimmen können sie weiterhin unter oe24.at/sport. Der derzeitige Super-Zwischenstand: 21.465 Stimmen für Billa. Auf Rang zwei folgt mit Respektabstand Melanie Brunnthaler vom SKN St. Pölten (12.231 St i m me n). Dritte ist ebenfalls eine St.-Pölten-Spielerin: Adina Hamidovic (8.478 Stimmen).

Grüll steuert auf den Titel-Doppelpack zu

Bei den Herren steuert Marco Grüll auf einen Titel-Doppelpack bei der oe24-Wahl zu. Rapids Jungstar führt sowohl die allgemeine Kategorie als auch die Stürmer-Kategorie an. Unglaubliche 47.115 Stimmen hat der 23-Jährige schon zu Buche stehen. Ein echter Fan-Liebling!

Am dichtesten auf den Fersen ist Grüll im Moment ein Altacher. Lukas Prokop geht mit 30.618 Stimmen ins heiße Finish der Wahl.

OE24 Logo