Giulia Siegel, Jenny Elvers

Fieser Seitenhieb

Siegel: Facebook-Attacke gegen Elvers

"Trinken Wein & Sekt und öffnen gleich eine Flasche Wodka. Wir wollen beichten“,

Ui! Das ist böse! Jenny Elvers-Elbertzhagen ließ sich nach ihrem Alk-Auftitt in einer NDR-Show in die Entzugsanstalt einweisen. Nach der Reha gingen sie und ihr Mann Götz mit einer offenherzigen Sucht-Beichte an die Öffentlichkeit. Doch damit machte sich die Blondine nicht nur Freunde: DJane Giulia Siegel lästerte nun bitterböse über Jenny und ihr Alkohol-Geständnis ab.

Diashow: Jenny Elvers-Elbertzhagen: So trat sie kurz vor Alk-Entzug auf FOTOS

Jenny Elvers-Elbertzhagen: So trat sie kurz vor Alk-Entzug auf FOTOS

×

    Seitenhieb
    "Meine Mädels und ich trinken gerade eine Flasche Wein, eine Flasche Sekt und öffnen gleich eine Flasche Wodka. Wir wollen beichten“, schrieb die Tochter von Komponist Ralph Siegel laut der deutschen Tageszeitung B.Z. auf ihrer Facebook-Seite. Zar erwähnt Giulia Elbertzhagen nicht persönlich, dennoch ist das Statement eindeutig als Seitenhieb auf Elvers' TV-Beichte beim Sender RTL zu verstehen. 

    Nicht lustig!
    "Meine Tagesdosis war vormittags eine Flasche Sekt, nachmittags eine Flasche Wein und abends eine Flasche Wodka", hatte Jenny Elvers kürzlich verraten und gestanden, dass sie ihre Alkohol-Vorräte überall im Haus versteckt habe: "Im Schlafzimmer, Ankleidezimmer, Kellerschrank."

    Auch wenn Siegel ihre Facebook-Attacke gleich wieder gelöscht hatte, findet ihren Seitenhieb kaum jemand zum Lachen. Die 38-Jährige erntete für ihre zahlreiche Kommentare - hauptsächlich negative. Giulia verteidigt sich: "Habe das erste Mal einen Beitrag wieder gelöscht. Sarkasmus und Humor verstehen wohl einige nicht“, versucht sie ihren Post zu verteidigen. "Ich halte nichts von Seelenstriptease und noch dazu für viel Geld.“ Verletzen wollte sie trotzem niemanden...

    Diashow: