Tirol: Grenzkontrollen führten zu schwerem Unfall

Pkw prallte gegen Lkw

Tirol: Grenzkontrollen führten zu schwerem Unfall

Die Grenzkontrollen bei Kufstein haben am Mittwoch auf der Tiroler Inntalautobahn zu einem schweren Verkehrsunfall geführt. Ein 39-jähriger Oberösterreicher dürfte laut Polizei den vor ihm fahrenden Lkw, der verkehrsbedingt anhalten musste, zu spät bemerkt haben und krachte in das Heck des Fahrzeuges. Ersten Informationen zufolge soll der Pkw-Lenker bei dem Unfall schwer verletzt worden sein.

Ersthelfer konnten den 39-Jährigen laut Polizei aus dem schwerbeschädigten Pkw bergen. Er wurde in die Klinik Innsbruck gebracht. Die Inntalautobahn war im Bereich der Unfallstelle für die Dauer der Rettungs- und Bergemaßnahmen eine Stunde nur einspurig passierbar.
 

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen