Alle Termine: Das ist der Mega-Spielplan im Herbst

Fußball-Spektakel

Alle Termine: Das ist der Mega-Spielplan im Herbst

Fußball-Fans dürfen sich auf einen Herbst voller Fußball-Kracher freuen.

Die Corona-Pandemie brachte den europäischen Fußball komplett zum Stillstand, monatelang mussten die Fans ohne Spiele ihrer Stars auskommen. Doch das lange Warten hat auch eine Kehrseite: Weil die Meisterschaften viel später als gedacht beendet werden, rücken die Spieltermine in der neuen Saison so dicht zusammen wie nie zuvor. Denn: Aufgrund der auf Sommer 2021 verschobenen EURO drängt zusätzlich die Zeit. Fans dürfen sich daher auf einen packenden Fußball-Herbst freuen!
 

Internationale Finalturniere eröffnen rasanten Fahrplan

Schon in wenigen Tagen nehmen Europa (5. August) und Champions League (8. August) wieder Fahrt auf -in doppelter Hinsicht. Während in Final-8-Turnieren die Sieger der abgelaufenen Saison gekürt werden, startet bereits die Qualifikation für die neue Spielzeit.
 
Rapid steigt schon am 25./26. August als erster heimischer Eurofighter in Quali-Runde 2 der Königsklasse ein. Für die Hütteldorfer geht es Schlag auf Schlag: Ab 28. August geht es mit der 1. Cup-Runde weiter. Nach dem Nations-League-Auftakt gegen Norwegen und Rumänien fällt auch in der Bundesliga der Startschuss (11. bis 13. September).
 
Am selben Wochenende geht es auch in der Premier League und in La Liga wieder zur Sache. Eine Woche später (18. September) legen auch unsere deutschen Nachbarn mit David Alaba wieder los. Wann Juventus-Superstar Cristiano Ronaldo in der Serie A wieder durchstartet, ist noch offen.
 

Fußball-Österreich drückt Eurofightern die Daumen

Nach Rapid ist am 17. September erstmals Hartberg in EL-Quali-Runde 2 gefordert. Eine Woche später steigen auch Meister Salzburg im CL-Play-off (Hinspiel 22./23.9.) sowie der LASK in der 3. EL-Quali-Runde (24.9.) ein. Für die Hartberger und Linzer geht es um alles oder nichts: Die Entscheidung um den Aufstieg fällt per K.-o.-Duell in nur einem Spiel. Und der WAC? Die "Wölfe" können sich zurücklehnen, starten erst am 22. Oktober direkt in die EL-Gruppenphase. Bis zur Winterpause stehen dann sechs Spieltage an.
 

Heißer Herbst für Foda und das Nationalteam

Neben dem Klubfußball rückt auch die ÖFB-Elf endlich wieder in den Fokus. Gleich sechs Nations-League-Spiele gegen Norwegen, Nordirland und Rumänien sind fixiert. Dazu warten auf Teamchef Franco Foda und Co. zwei Freundschaftsspiele gegen Griechenland und Luxemburg.
 
Nach dem Corona-Stillstand steht jetzt also eine geballte Ladung Spitzenfußball an. Und: Auch das bis 5. Oktober länger geöffnete Transferfenster verspricht zusätzlich Zündstoff!
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .